Support

Wir sind hier um dir bei deinen Fragen zu Arya zu helfen. Kontaktiere uns unter info@aryaapp.co

F.A.Q.

F: Kann ich ARYA auch ohne Therapeut verwenden?

A: ARYA wurde hauptsächlich für die professionelle Verwendung entwickelt. Obwohl wir empfehlen, um die besten Resultate zu erreichen, mit einem Therapeuten zu arbeiten, kann die App auch losgelöst von therapeutischer Unterstützung verwendet werden. Hierzu gibt es in Kürze eine kleine Anleitung.

F: Wie funktioniert das „Erfassen von Verhaltensmustern“?

A: Verhaltensmuster sind die Wirkzusammenhänge zwischen Emotionen, den auslösenden Situationen (Trigger), physischen Empfindungen (z.B.: Herzklopfen oder „Schmetterlinge im Bauch“), Gedanken und der individuellen Reaktion. Dementsprechend befragt ARYA den Nutzer nach eben diesen Dingen. Dieses Vorgehen ermöglicht es dem Patient langfristig wieder die Kontrolle über diese Wirkzusammenhänge zu gewinnen, es fördert die Achtsamkeit und wird in der Form auch innerhalb der Verhaltenstherapie angewendet.

F: Wie sieht es mit der Datensicherheit aus? Wer kann meine Daten sehen?

A: Die Einträge sind hochpersönlich und sensibel und das soll auch so bleiben. Nur Du und der ausgewählte Therapeut haben Zugriff auf deine Daten - wenn Du es willst!

Wir "sammeln" anonymisierte Daten für zwei Zwecke: 1. Um die App zu verbessern. Indem Du ARYA benutzt, hilfst Du uns dabei die Anwendung noch intelligenter und besser zu machen. 2. Um wissenschaftliche Untersuchungen zu fördern, die sich mit der Verbesserung der Depressionstherapie beschäftigen.

ARYA wird deine persönlichen Informationen niemals ohne Deine Zustimmung an Dritte weitergeben.

F: Wie sicher sind meine Daten?

Wir verschlüsseln die Daten auf deinem Smartphone als auch auf der Datenbank. Für eine sichere Kommunikation zwischen der App und der Datenbank benutzen wir SSL.

All ARYA Daten werden auf einem europäischen Server gespeichert, welcher die Auflagen des Datenschutzgesetzes erfüllt.